Wellness in Tramin, umgeben von Weinbergen

Wellness in Tramin steht für ein natürliches Erlebnis für Körper und Geist. Kaum eine Umgebung wäre besser für entspannte Momente geeignet als die Traumlandschaft des Südtiroler Südens, auf die Sie im Wellnessbereich unseres Hotels in Tramin blicken. Weitum nichts als Weinberge, die malerische Hügel- und Berglandschaft und dazwischen der Kalterer See. Die Gegend strahlt eine einnehmende Ruhe aus und scheint gleichzeitig neue Vitalität zu verleihen. Wellness in Tramin wird stets begleitet von einem aussichtsreichen Panorama, von Natürlichkeit und dem Gefühl, angekommen zu sein. Tauchen Sie ein in den Pool mit Aussicht, ins blubbernde Nass des Whirlpools oder lehnen Sie sich ganz entspannt in der Saunawelt zurück. Ihre Wellness-Zeit in Tramin beginnt!

Für Wellness in Tramin stehen Ihnen zur Verfügung

Im Urlaub in Südtirols Süden steht Ihnen ein lichtdurchfluteter Wellnessbereich für Ihre Art von Wellness in Tramin zur Verfügung.

  • Ganzjährig beheizter Outdoor-Panorama-Pool mit natürlicher Filteranlage
  • Saunawelt mit türkischem Dampfbad, finnischer Sauna, Bio-Sauna sowie Saunagarten
  • Erlebnisduschen für besondere Wellnessmomente
  • Whirlpool, um Verspannungen zu lösen
  • Ruheoasen und Lounge in Weinkeller-Optik
  • Tee-Ecke mit kleinen Snacks
  • Großzügiger Garten mit Blick auf den Kalterer See sowie Sonnenliegen, Sonnenschirmen und Ruheinseln
  • Absolutes Highlight: die Aussicht!

Einzigartiger Naturpool in Südtirols Süden

Vieles macht Wellness in Südtirols Süden zu etwas Besonderem. Eine dieser Besonderheiten ist der Outdoor-Panorama-Pool. Der Pool ist mit einer natürlichen, selbstreinigenden Filteranlage ausgestattet, die es so bislang südtirolweit nur im Hotel Plattenhof gibt. Obwohl er künstlich angelegt ist, verdient er sich sozusagen das Prädikat „Naturpool“, denn auf Chemie wird weitgehend verzichtet. Abgesehen von dieser Tatsache ist der ganzjährig beheizte Pool natürlich auch besonders: Er ist mitten in die einmalige Naturkulisse eingebettet und bietet einen freien Blick auf die Reben des Gewürztraminers, auf die wir so stolz sind, und auf den Kalterer See. Sie stimmen uns sicher zu, wenn wir behaupten: Wellness in Tramin ist einzigartig!

Für ganzheitliche Wellness in Südtirols Süden: richtig saunieren

Wer einmal in der Sauna war, möchte am liebsten immer wieder hin. Was uns dazu treibt, ist das wunderbar wohlige Gefühl nach dem Saunagang – wir fühlen uns fast wie neu geboren. Doch wie sauniert man „richtig“? Wie kann man das höchste Wohlbefinden im Wellnessurlaub in Tramin erreichen? Nun, es gibt ein paar einfache Tipps, die das Saunabad zum rundum entspannten Erlebnis machen. Wichtigste Regel vorab: Hören Sie auf Ihren Körper beim Wellnessen in Tramin. Er sagt Ihnen ganz genau, was Ihnen gut tut und wie viel Sauna Sie vertragen.

Was steigert das Wohlbefinden?

  • Duschen Sie sich vor dem Saunagang ab, damit sich der Fettfilm von Ihrer Haut löst und die Poren sich in der Sauna gut öffnen können. Trocknen Sie sich vor dem Eintreten gut ab, dann schwitzt die Haut noch besser.
  • Genießen Sie den Saunagang und die Wellness in Tramin – lehnen Sie sich zurück, schließen Sie die Augen, lassen Sie die Gedanken schweifen …
  • Ein Saunabad dauert ungefähr 8 bis 12 Minuten. Bleiben Sie, solange Sie sich wohlfühlen, aber nicht länger als 15 Minuten. Bei einem Aufguss sollten Sie zunächst ein paar Minuten vorschwitzen und nach dem Aufguss nachschwitzen.
  • Nach dem Saunagang sollten Sie kalt duschen und draußen Frischluft tanken. Das Wechselbad hat einen gesundheitsfördernden Effekt und stärkt das Immunsystem.
  • Ruhen Sie ausgiebig nach jedem Saunagang.
  • Sie können den Vorgang mehrmals wiederholen, wichtig sind aber die Ruhephasen zwischendurch. Trinken sollen Sie am besten erst am Ende Ihres Wellnessrituals in Tramin, dann besonders mineralreiche Getränke oder Fruchtsäfte.